Unsere Produkte finden Einsatz in der Chemischen und Phar­ma­zeutischen Industrie, in der Wasseraufbereitung sowie in der Nahrungs­mittelindustrie. Aufgrund der hervorragenden chemischen und mechanischen Eigenschaften verwenden wir folgende Werkstoffe:

  • Nicht­rostende Edelstähle (Standardgüten) 1.4571,  1.4404,  1.4301 
  • Nichtrostende Edelstähle (Vollaustenite) 1.4539,  1.4529
  • Nichtrostende Edelstähle (Duplexstähle) 1.4462,  1.4362 
  • Druckgeräte-/Bau-Stähle P265GH (1.0425),  16Mo3 (1.5415),  S235JR (1.0038) 
  • Nickellegierungen
    2.4605,  2.4610

Produkte aus Nichtrostenden Stählen werden in der Regel gebeizt und passiviert. Die so auf chemischem Wege erzeugte sehr dünne so genannte Passiv-Schicht auf der Oberfläche bewirkt die Resistenz gegen eine Vielzahl von aggressiven Flüssigkeiten und Gasen. Darüber hinaus sind die Produkte mit abschließender Oberflächenbehandlung von Flächen und Nähten wie folgt lieferbar:

  • gebeizt und passiviert (matt)
  • geschliffen
  • gestrahlt (mit Glas- oder Metallkugeln)
  • elektrochemisch poliert.